Aktuelle Informationen

Neu: Energieübertragung auf die Ferne

Ab sofort werde ich jeden Donnerstag und auch jeden Sonntag, jeweils 19:30 Uhr diese kostenlose Energieübertragung anbieten.

Wie läuft es ab?

Immer am Donnerstag und Sonntag werde ich um 19.30 Uhr eine Energieübertragung auf die Ferne durchführen. Doch im Gegensatz zu einer Energieübertragung auf die Ferne, die für einen ganz bestimmten Menschen bestimmt ist, fließt die Energie in ein „Feld“, das ich als „ReLogos-Transformationsfeld“ bezeichnen möchte. Stelle Dir dieses „Feld“ hoch über Deutschland vor.

Ich lade Euch ein, gedanklich und mit dem Herzen gemeinsam mit mir für 21 Minuten in dieses Feld  einzutreten. Was ist noch zu tun? Jeder verbindet sich mit dem Licht und der Liebe höchster Göttlicher Energie, was immer das für jeden Einzelnen bedeutet. Wir bitten um Heilung und Klarheit und wir vertrauen dann, dass genau das geschieht, was das Beste für uns ist. Wenn wir so vorgehen kommen wir in unsere Kraft und es können die Wunder unserer Zeit geschehen.

Worum geht es bei diesem kostenlosen Angebot?

Wir lassen mit unserer Entscheidungskraft, mit unseren Gedanken, unseren Gefühlen und unserer Energie ein „Feld“, einen „Raum“ hoch über Deutschland entstehen. Durch Energieübertragung wird dieses Feld gefüllt. Auch ich verbinde mich mit den höchsten göttlichen Energien und bitte, dass alle, die sich in dieses Feld begeben, tiefe  Heilung und Klarheit erfahren, die notwendig sind für den heilenden Transformationsprozess hier auf der Erde. Alle Namen der Göttlichen Energie, die wir einladen, werden anwesend sein! Das ist sicher!

Und wir machen das, was in dieser Epoche am wichtigsten ist: Wir verbinden uns mit den höchsten göttlichen Energien und bitten um das, was Heilung bewirkt. Wenn wir uns mit göttlichen Energien verbinden, treffen wir die Entscheidung, unserem höheren Selbst einen großen Raum zu geben. Und wenn wir das tun, trifft nicht unser Verstand, sondern unser höheres Selbst die  wichtigen Entscheidungen in unserem Leben! Unsere Intuition und unsere innere Weisheit beginnen unser Leben zu bestimmen.

Es geht also bei dem oben beschriebenen „Feld“ darum, die Verbindung zu göttlicher Energie herzustellen, in diese Energie einzutauchen, uns der Göttlichen Quelle anzuvertrauen und dann geschehen zu lassen, was geschehen darf.

Und es geht auch darum, dass wir gemeinsam ein großes morphogenetisches Feld aufbauen als unseren Beitrag für die Heilung der Erde mit allen seinen Lebewesen.

Und es geht darum, unseren Beitrag zu leisten – Stück für Stück – die 5.Dimension hier auf Erden zu manifestieren.

In diesem Sinne freue ich mich, wenn ihr dabei seid.

Drei Erfahrungsberichte von der ersten Energieübertragung

Lieber Rudy, 

das war eine wundervolle Meditation gerade. Ich empfand sie als sehr kraftvoll, gleich schon zu Beginn; habe zunächst viel Energie in den Handchakren empfunden. Später hatte ich dann das Gefühl, als ob etwas ganz zart mein Herzchakra für eine Weile berührt, wie eine Hand ganz aus Seide. Es wurde dort auch ganz warm. Ich wollte gar nicht mehr aus diesem Zustand auftauchen. Mir kommen beim Schreiben die Tränen. Soviel Liebe und Unterstützung um uns herum. Willst du das nicht etablieren – jeden Donnerstag um diese Zeit? 

Ich danke dir von Herzen für diese Initiative. 

Alles Liebe 

—-

Lieber Rudy, 

von Herzen Danke für die Energieübertragung. Am Anfang ganz viel Energie, geknistert in Ohren und am Kopf. Viel Frieden und Liebe gespürt. Immer wieder Sai Baba vor innerem Auge gesehen. Er stand vor einem Tempel und ich habe vor dem Tempel nieder gekniet und er hat seinen Arm ausgestreckt und mir vor meine Stirn gehalten. Dann ist er gegangen und ich bin auf ein riesiges Licht zugelaufen. Es war sehr mächtig. Das hielt eine Weile. Dann löste sich das Licht auf und ich sah eine grüne Wiese, viel Natur und viele Tiere. Dieses Bild war voller Liebe. Zur Mitte hin wurde die Energie gefühlt etwas weniger, dafür mehr körperliche Wahrnehmungen, wie schmerzende Zehen oder Druck auf der Brust. Das große Licht zeigte sich noch einmal. Schemenhaft war Sai Babas Kopf erkennbar. Ich habe meine körperlichen Symptome hinein geatmet. Ich habe mir Zeit für alles gelassen und nachher war eine halbe Stunde vergangen.  

Ab und zu schaltet sich bei mir der Verstand dazu. Das empfinde ich als störend und ich versuche ihn bewusst fort zu schicken, damit er mich nicht zu sehr ablenkt.   

Ich danke dir und allen göttlichen Wesen von Herzen.

Liebe Grüße

—-

Lieber Rudy, 

mich fröstelt es gerade nachdem mir die ganze Zeit wunderbar warm war. Ich hatte in meinen Diffuser ein wunderschönes Öl gegeben-Release/loslassen und eine Kerze angezündet. Zu Beginn hatte ich einen Druck auf den Schultern, so wie eine Last. Danach wurde mir ganz warm, meine Hände kribbelten und ich hatte ganz warme Füße, was bei mir selten vorkommt. Der Druck verschwand nach einiger Zeit.

PS: Ich habe nachmittags noch Frau … erreicht und ihr das mitteilen können, sie war sehr erfreut und wollte mitmachen.

Liebe Grüße 

Aktuelle Informationen findet ihr in meinem Newsletter, doch vor allem über meinen Telegram-Kanal GedankenHerz, https://t.me/GedankenHerz

Heilung durch Energiearbeit – Wie funktioniert das?

Dieses kurze Video (11 Minuten) gibt eine kompakte Zusammenfassung zum Thema.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Das Clearingbuch Denn die Namen des Lichtes binden die Schatten ist neu aufgelegt und kann ab sofort wieder bestellt werden!

ReLogos-Transformationskarten wurden neu gedruckt und stehen wieder zur Verfügung!