Gruppenangebote2018-10-22T19:54:09+00:00

Gruppenangebote

Mit dem »Lichtatemprozess« die Tür zur Seele öffnen

Eine gute Möglichkeit, mit der eigenen Seele, mit dem höheren Selbst in uns in Kontakt zu treten, ist der „Lichtatemprozess“. Bei dieser Technik wird intensives Atmen und Energieübertragung kombiniert. Die Basis dieser Technik sind die Erkenntnisse aus der Vipassana-Meditation, die schon Gautama Buddha vor 2500 Jahren praktizierte und mit der er in der Lage war, sein innerstes Sein wahrzunehmen und zu beobachten. Wenn wir das Wahrgenommene nicht bewerten oder analysieren, können sich innere Blockaden für immer auflösen, so sagte es Gautama Buddha.

Mit dem „Lichtatemprozess“ ist es möglich, eine Tür in uns zu öffnen, die uns eine faszinierende Welt erschließt: Menschen haben sich mit dieser Technik in einem früheren Leben erlebt, haben Antworten auf wichtige Fragen erhalten, oder sie bekamen einen intensiven Kontakt zu ihrem „Göttlichen Kern“, indem sie Licht sahen oder das Gefühl des Schwebens hatten. Während des Lichtatemprozesses werden die Chakren gereinigt und wir bekommen Zugang zu unserer Seele mit spannenden Erkenntnissen und Erfahrungen. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig und mit Worten kaum zu beschreiben.

Ablauf:

  • Kleine Meditation mit Energieübertragung
  • Lichtatemprozess
  • Möglichkeit sich auszutauschen

Termine:

  • 05.11.2018
  • 03.12.2018
  • 07.01.2019
  • 04.02.2019
  • 04.03.2019
  • 01.04.2019

Uhrzeit: jeweils von 19:00 – 21:15 Uhr

Kosten: 30,- € pro Termin

Wo: ReLogos-Seminarraum, Alte Schulstraße 10, 01665 Klipphausen, OT Taubenheim

Infos und Anmeldung: Rudy Alexander Daniel
Per  E-Mail oder telefonisch ist erforderlich! (begrenzte Teilnehmerzahl)

Gruppenclearing – Energieübertragung – Gespräch

  1. Seit der Jahrtausendwende macht Rudy Alexander Daniel bei seinen Energiesitzungen mit Klienten immer öfter die Erfahrung, dass sich im
    Energiesystem der Menschen Energien befinden können, die nicht zu ihnen gehören – so genannte „Fremd“-Energien. Mit Clearingsitzungen ist es möglich, diese „Fremd“-Energien aus dem Energiesystem der Menschen zu „entfernen“. Durch die Erfahrungen in Einzelsitzungen, dass sich nach der Clearingarbeit tatsächlich auch die (Krankheits) Symptome auflösten, gibt es nun auch die Möglichkeit der Clearing-Arbeit in der Gruppe; mit entsprechenden Hinweisen, wie wir uns vor „negativen“ Energien schützen können. (Buchempfehlung: Rudy A. Daniel „Denn die Namen des Lichtes binden die Schatten“.)
  2. Meditation mit Energieübertragung.
  3. Gesprächsmöglichkeit: sich über spirituelle Themen zu informieren und auszutauschen. Falls gewünscht, können in diesem Zusammenhang auch persönliche Aspekte besprochen werden

Termine:

  • werden noch bekannt gegeben

Uhrzeit: jeweils von 19:00 – 20:30 Uhr

Kosten: Spende

Wo: Seminarraum im Schlosspark in Taubenheim, Alte Schulstraße 10, 01665 Klipphausen (OT Taubenheim)

Infos und Anmeldung: Rudy Alexander Daniel

Parkmöglichkeiten während der Gruppenangebote

Die Parkmöglichkeiten vor dem Haus sind sehr begrenzt. Deshalb: Kurz bevor man (von Meißen oder der Autobahn kommend) in Taubenheim in die Alte Schulstraße abbiegt, gibt es einen Parkplatz (nicht der Parkplatz der Feuerwehr, sondern der Platz mit den Altglascontainern); dann die Alte Schulstraße Richtung Schlosspark ca. 150 Meter hochlaufen und durch den Torbogen schreiten …